Nächste Vorstellungen mit meinem neuen Buch „Die Siebzigjährige, die man zum Fenster hinauswarf und die einfach nicht verschwand“: Am 15. Mai im „TAK“ Hannover. Am 19. Mai wieder in der „Distel“. Einzelheiten finden Sie im Tourneeplan.


Liebe

Menschinnen
und
Menschen

Martin Buchholz

Ich werkele weiter an der Satirefront – allerdings nicht mehr mit eigenen Kabarett-Programmen. So ganz verabschiede ich mich denn doch nicht von der Bühne. Zum Beispiel werde ich im Frühjahr 2019 in verschiedensten Theatern aus meinem neuesten Werk lesen. Auch meinen Satire-Letter werde ich immer mal wieder auf die Menschheit loslassen. Die aktuelle Kolumne finden Sie hier.

Alles in bester Verfassung? Das Grundgesetz nach 70 Jahren – aktuell und in letzter Lesung
 denke ich mal wieder laut nach. Mein neues Buch ist eine satirische Spätlese über die Verfassung der Deutschen im 30. Jahr der nationalen Einheizerei. Vor 70 Jahren ist diese Verfassung in Kraft getreten worden. Man hat das Grundgesetz gleich am ersten Tag verabschiedet. Ich verspreche es Ihnen: Mein neues Machwerk ist eine hinterlistige Satire-Verschreibung für Menschen, die gelegentlich an Verfassungsbeschwerden leiden.

16 Euro kosten die 144 Seiten Verfassungs-Nachhilfe. Interessiert? Dann klicken Sie hier.

Cover Buch "Die Siebzigjährige"

Die neue und letzte DVD: Die Aufzeichnung des letzten Buchholz-Programms im Berliner Kabarett-Theater "Die Wühlmäuse" am 27. Januar 2018 ist nicht nur ein Zeit-Dokument. Es ist in dieser Zeit der Lügen, das einzig Wahre! Fast 150 Minuten spitzfindigstes, intelligentestes und tiefgründigstes Kabarett, auch wenn ich es selber schreibe.

Und: Im „Doppel-Interview“ werden im Booklet alle Ihre Fragen beantwortet, die Sie mir jemals stellen wollten. Echt wahr!

Für 25 Euro können Sie die DVD "Alles Lüge – kannste glauben!" bei mir bestellen. Interesse? Dann klicken Sie hier.

Cover DVD Alles Lüge

Es grüßt Sie wie immer herzlich und hirnlich

Faksimile Martin Buchholz




Spruch Bullrichsalz